Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Ingenieur/in Anlagensicherheit (m/w/d)

Die Vestolit GmbH, ein Unternehmen der Orbia, betreibt im Chemiepark Marl die größte vollintegrierte PVC-Produktion Europas mit einer Jahreskapazität von 400.000 Tonnen PVC und ca. 1 Million Tonnen Monomerprodukte. In unseren Anlagen beschäftigen wir über 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Schwerpunkt unserer Geschäftstätigkeit liegt in der Herstellung und dem Verkauf von PVC und monomerer Vor- und Koppelprodukte. Unsere PVC-Produkte werden weltweit vor allem für qualitativ hochwertige und langlebige Anwendungen in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten – bringen Sie Ihre Stärken bei uns ein!

 
 
 

Ingenieur/in Anlagensicherheit (m/w/d)

  • Gesellschaft: Vestolit GmbH
  • Standort: Chemiepark Marl
  • Besetzung: ab sofort
  • Einsatzgebiet: Process Safety Management
  • Karriere Level: berufserfahren
  • Arbeitsverhältnis: unbefristet


Ihr Aufgabenspektrum

Sie fördern die Entwicklung eine proaktiven Kultur im Bereich Anlagensicherheit zur Vermeidung von anlagenbezogenen Ereignissen, die Arbeitsschutz, Umwelt und die wirtschaftliche Zukunft unserer Anlagen bedrohen können. Hauptsächlich beschäftigen Sie sich mit folgenden Aufgaben:

  • Untersuchung von signifikanten (Beinahe-)Ereignissen im Bereich der Anlagensicherheit
  • Umsetzung und Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Anlagensicherheit
  • Erarbeitung, Implementierung und Überwachung einschlägiger Verfahrensanweisungen für die Produktionsbetriebe
  • Prüfung und Dokumentation von Aspekten der Anlagensicherheit(HAZOP-Studien oder LOPA sowie Risiko Graph)
  • Identifikation von Schwachstellen sowie Erarbeitung geeigneter Optimierungsmaßnahmen


 Ihr Profil

Wir suchen keine Lebensläufe, wir suchen Persönlichkeiten. Sie als Individuum bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium Bachelor/Master (Chemie / Verfahrenstechnik / Sicherheitstechnik) mit ein-schlägigerBerufserfahrung
  • Kenntnisse deutscher Anlagensicherheitsrichtlinien, Gefahrenbewertung und Risikoanalyse (z. B. HAZOP / LOPA)
  • Berufserfahrung in der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Praktische Erfahrungen hinsichtlich der Prüfung und Inspektion von Druckanlagen nach Betriebssicherheitsverordnung
  • Kenntnisse bei der Vorbereitung und Koordinierung von Prüfungen an ZÜS-pflichtigen Behältern von großem Vorteil
  • Sehr gute Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift


Ihre Chance

Vestolit vereint die Vorteile eines soliden mittelständischen Unternehmens, wie kurze Entscheidungswege, eine persönliche Atmosphäre, regionale Verbundenheit und transparente Aufstiegschancen mit der Stabilität eines weltweit agierenden Konzerns. Bei uns erwarten Sie Leistungen der chemischen Großindustrie in den folgenden Bereichen:

  • Mobiles Arbeiten innerhalb flexibler Arbeitszeitmodelle – für Ihre Work-Life-Balance
  • Übertarifliche Bezahlung und weitere attraktive Leistungen – als Wertschätzung Ihrer Arbeit
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung – zur Absicherung späterer Lebensabschnitte
  • Passgenaue Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – zur Erweiterung Ihres Horizonts
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement - für Ihre individuelle Leistungsfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen! 
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Gehaltswunsch an hr.germany@vestolit.com. 
Bei Fragen zur Stellenausschreibung können Sie gern Ivonne Waschk unter +49 2365 9549-597 kontaktieren.

Wir wertschätzen Vielfalt und Diversität und begrüßen alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 
 

Kontakt

Vestolit GmbH
Human Ressources
Postfach 10 23 60
45753 Marl

T. +49 2365 9549-597

hr.germany@vestolit.com

 
 
 
 
 
 

Orbia is a community of companies
working together to tackle some of
the world’s most complex challenges.
We are bound by a common purpose:
To Advance Life Around the World.